Einführungskurse

Für generelle Informationen über die Kurse OPAn konsultieren Sie bitte die entsprechende Seite der kantonalen Webseite.

Im Jahr 2012 hat uns die Firma Migros ein Stück Land neben unserem Tierheim zur Verfügung gegeben. Wir haben dieses eingezäunt so dass unsere Hunde sich frei bewegen können. Das Gelände wird von unseren Tierheim-Hunden rege benutzt, gemäss neuem Tierschutzgesetz bieten wir auf diesem Areal neu auch die Obligatorischen Hundehalter Kurse an, Uebungsleiterin ist Frau Patricia Barmettler mit SKG Ausweis. Für Welpen und Junghunde werden ebenfalls Kurse angeboten. Auf der nächsten Seite finden Sie alle Informationen.

Obligatorischer Sachkundenachweis für Hundehalter in der Schweiz

(SKN) (Art. 68 TSchV) vom 23.08.2008

Diese Kurse können nur von ausgebildeten Hundetrainer angeboten werden welche eine anerkannte Ausbildung des Bundesamt für Veterinärwesen absolviert haben und die Abschlussprüfung bestanden haben.

Inhalt eines Theoriekurses für Ersthundehaltende:

  • Bin ich bereit einen Hund zu halten?
  • Pflichten eines Hundehalters gegenüber der Gesellschaft
  • Was müssen Hundehalter über Hunde wissen?
  • Was erwartet mich nach dem Kauf des Hundes?

Dauer des Kurses total 4 Lektionen, 2 mal 2 Stunden. Mindestalter des Hundes 5 Monate. Inhalt eines Praktischen Kurses für alle Hundehalter:

  • Hundeerziehung nach Art 68 des TSchV
  • Der Hund in Alltagsituationen unter Kontrolle zu halten
  • Körpersprache des Hundes
  • Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Problemverhalten erkennen
  • Dauer des Kurses 4 Lektionen, 1 Stunde Wöchentlich 4 mal

Kurse für Welpen/Junghunde

Der Tierschutzverein Locarno e Valli, an der Via Stradonino 2 in Gordola, in Gordola bietet neu folgende Hundekurse an

Welpenspielstunden, für Welpen bis ca. 16 Wochen: Mittwoch von 14.30 bis 15.30 Uhr

Junghunde von 4 bis ca. 6 Monaten: Samstag von 10.45 bis 11.45 Uhr

Die Kurse werden von unserer Übungsleiterin Patricia Barmettler auf dem neuen eingezäunten Areal des Tierschutzvereines Locarno e Valli angeboten.Vor den Lektionen sollten die Hunde nicht gefüttert werden, ein kleiner Spaziergang zum versäubern ist empfohlen. Die Hunde müssen korrekt geimpft und entwurmt sein, bitte Impfpass mitnehmen.

Ein Hund kommt zu uns nach Hause

Obligatorischer Sachkundenachweis für Hundehalter in der Schweiz(SKN (Art. 68TSchV)

Für Ersthundehalter ist es Pflicht vor dem Kauf eines Hundes einen mindestens 4-stündigen theoretischen Kurs zu besuchen. Wenn Sie den Hund erhalten, müssen Sie zudem im ersten Jahr ein praktisches Training zusammen mit Ihrem Hund absolvieren. Dieser Kurs dauert mindestens 4 Einheiten zu je max. 60 Minuten. Mindestalter des Hundes für den Praktischen Kurs ist 5 Monate.

Es gibt im Kanton Tessin ausserdem eine Rassenliste. Diese 20 Rassen und deren Mischlinge darf man erst nach einer zusätzlichen kantonalen Bewilligung zu sich nehmen. Nach dem Erhalt der Bewilligung muss man zusätzlich einen kantonalen Hundekurs mit 2 Schlussexamen absolvieren.

HAFTPFLICHT VERSICHERUNG UND MICROCHIP NICHT VERGESSEN

Terrier di tipo Bull

  • American Pit Bull
  • American Staffordshire Terrier
  • Bull Terrier
  • Staffordshire Bull Terrier

Molossoidi

  • Alano tedesco
  • Bulldog americano
  • Bullmastiff
  • Cane Corso
  • Cane pastore dell’Anatolia
  • Cane pastore dell’Asia centrale
  • Cane pastore della Ciarplanina
  • Cane pastore del Caucaso
  • Dogo Argentino
  • Dogue de Bordeaux
  • Fila Brasileiro
  • Mastiff
  • Mastino del Tibet
  • Mastino napoletano
  • Rottweiler
  • Tosa Inu

Cani da pastore

  • Pastore tedesco
  • Pastori Belga (Groenendale, Laekenois, Malinois, Tervueren)
  • Pastore olandese
  • Cane lupo cecoslovacco
  • Pastore delle Beauce
  • Komondor
  • Kuvasz
  • Pastore dei Tatra
  • Pastore della Russia meridionale

Altre razze

  • Dobermann

Auf der offiziellen Homepage des Kantonalen Veterinäramtes finden Sie alle Informationen.